Die Idee

Kinder im Kindergartenalter werden auf dem vielfältigen Hofgelände mit Waldarealen und offenen Flächen viele Möglichkeiten zum Spielen und Lernen finden. In einigen Gebäuden, zum Beispiel einer hölzernen Jurte, gäbe es Aufenthaltsmöglichkeiten und Angebote für Schlechtwetter-Phasen. Weitere Infrastruktur von Sanitär bis Erste Hilfe ist im Haupthaus zu finden. Die Situation wäre für einen Waldkindergarten geeignet. In Eigenregie wird der Trägerverein des Naturschutzhofes einen Waldkindergarten jedoch nicht betreiben. Interessierten Kommunen oder Privatinitiativen würde allerdings dazu die Gelegenheit geboten.